Geburtsvorbereitungskurs für Erstgebärende

Geburtsvorbereitung

Viele Dinge im Leben können geplant werden, Schwangerschaft und Geburt gehören sicherlich nicht dazu.

Geburtsvorbereitungskurs
Die Schwangerschaft und die Geburt sind ein Erlebnis, das man nicht planen, nicht vorhersagen kann und das oft unvermittelt beginnt. In unseren Vorbereitungskursen möchten wir Ihnen und auch Ihrem Partner einen Einblick in dieses Erlebnis bieten und Ihnen eventuelle Ängste vor dem, was kommen mag, nehmen. Wir wollen Ihnen helfen, entspannt und selbstsicher an die Geburt, aber auch an die nun folgende Zeit mit dem Baby heranzutreten, damit Sie die ersten Stunden und Tage mit Ihrem Kind genießen können.

Die Schwerpunkte unseres Kurskonzeptes werden in der ersten Kursstunde gemeinsam erarbeitet und auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmt. Wir besprechen alles rund um die Schwangerschaft, die Geburt und den Geburtsvorgang. Sie werden informiert über die Wehenarbeit und erlernen hilfreiche Entspannungs- und Atemtechniken. Ebenso thematisieren wir die ersten Tage nach der Geburt, sowie die körperlichen und seelischen Veränderungen im Wochenbett.

Im Erfahrungsaustausch – auch mit anderen Kursteilnehmerinnen – erlangen Sie Einblick in das Leben mit Neugeborenen, die Säuglingspflege sowie das Stillen oder die Flaschennahrung. Hierfür bieten wir Ihnen Raum, Ruhe und Zeit.

Das Leben der werdenden Eltern wird sich grundlegend verändern. Auch Geschwisterkinder sind nicht mehr die Kleinen sondern jetzt die Großen. Daher legen wir Wert darauf, dass das Thema Familie sein / Familie werden nicht zu kurz kommt. Ein Schwerpunktabend soll sich allein diesem Thema widmen. Hierzu sind die Partner besonders herzlich eingeladen.

Und natürlich wollen wir Ihnen die Möglichkeit bieten sich ein paar Stunden ganz auf sich und Ihr Kind zu konzentrieren.

Wir bieten ihnen die Möglichkeit einen WochenendCrash-Kurs mit Partner oder einen reinen Frauengeburtsvorbereitungskurs für Profis ohne Partner zu belegen. Dieser wendet sich insbesondere an die Frauen, die bereits zum zweiten, dritten oder vierten Mal Mutter werden.

Kosten
Als Regelleistung werden Geburtsvorbereitungskurse von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Versäumte Stunden erstatten Krankenkassen jedoch nicht. Für die verbindliche Anmeldung zu den Kursen erheben wir daher eine Kaution. Diese Kaution wird nach Beendigung des Kurses für die teilgenommenen Stunden anteilig zurückerstattet.

Die Kosten für den Partner (Partnerabende) müssen Sie selbst tragen. Viele Krankenkassen erstatten aber nach Vorlage der von uns ausgestellten Teilnahmebescheinigung auch diese Kosten.